Pressearchiv

27.10.2021: Online-Vortragsreihe in Kooperation mit dem AStA der Uni Bielefeld

Vom 09. November bis 14. Dezember 2021 organisiert der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Bielefeld in Kooperation mit dem AK Asyl e.V. Bielefeld eine Online-Vortragsreihe zu "Fragen des Aufenthalts und Asyls im Hinblick auf aktuelle Herausforderungen". [mehr]

13.07.2021: Demo Gegen Abschiebung nach Guinea

Der Verein Guinée-Solidiare Organisation e. V organisiert am 16.07.21 um 10:00 Uhr eine Demo vor dem Landtag in Düsseldorf gegen die willkürliche Abschiebungen nach Guinea und freuen sich über Teilnahme. [mehr]

19.10.2020: Radiokurzwelle: Interview mit dem AK Asyl

Logo 'Radio Kurzwelle'

In den Sommerferien 2020 wurde ein Radioprojekt mit dem Jugendtreff PIA Heideblümchen zum Thema Rassismus und Diskriminierung verwirklicht. Dafür interviewten Kinder unsere Kollegin Franziska Fritz.[mehr]

01.10.2020: Zeitschrift BIELEFELDER stellt AK Asyl und PSZ vor

Cover Zeitschrift BIELEFELDER 04/2020

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift BIELEFELDER 04/2020 wird das Interview mit unsere Mitarbeiterin veröffentlicht. Es gibt Einblick in die Arbeit im AK Asyl und im PSZ Bielefeld.[mehr]

26.08.2015: Westfalen-Blatt: Nützliches für den Alltag

Zeitungsausschnitt

Initiative »Geflüchtete Willkommen in Bielefeld« übergibt 400. Paket mit Grundausstattung Von Volker Zeiger Brake (WB). Sechs Flüchtlinge können sich seit gestern ein Stückchen mehr in ihrer neuen Umgebung wohlfühlen: Vier Syrer und zwei Inder, die in Bielefeld um Asyl ersuchen, bekamen so genannte Willkommenspakete. Das für die syrische...[mehr]

26.08.2015: Neue Westfälische: 400 Pakete für Flüchtlinge gepackt

Zeitungsausschnitt

Initiative "Flüchtlinge Willkommen" ermöglicht praktische Hilfe Bielefeld (hsn). "Herzlichen Dank", sagten eine syrische Familie und ein indisches Ehepaar. Sie bekamen das 399. und 400. Willkommenspaket von der Initiative "Flüchtlinge Willkommen". Das Dankeschön geben Klaus Rees und Michael Gugat von der Initiative...[mehr]

21.08.2015: Westfalen-Blatt: Pestalozzischule wird bezogen

Zeitungsausschnitt

Bielefeld rechnet in diesem Jahr mit 2780 zugewiesenen Flüchtlingen Bielefeld (bp) Falls die Prognosen der Bundesregierung zutreffen, dass in diesem Jahr 800?000 Menschen in Deutschland Asyl beantragen, würde Bielefeld 2780 Flüchtlinge zugewiesen bekommen – Menschen, die mittel- bis langfristig in der Stadt bleiben. In den nächsten Wochen...[mehr]

21.08.2015: Neue Westfälische: Das Wichtigste zur Flüchtlingssituation

Zeitungsausschnitt

Bettennot, Asylverfahren, Taschengeld, Kinderbetreuung, Sicherheit - die NW beantwortet die häufigsten Fragen VON SEBASTIAN KAISER, ARIANE MÖNIKES UND JENS REICHENBACH Bielefeld. Mehr als 2.400 Flüchtlinge aus Syrien, dem Irak, aus den Balkanländern und anderen Teilen der Welt leben aktuell in Bielefeld oder sind hier vorübergehend...[mehr]

21.08.2015: Neue Westfälische: Diskussion über Kirchenasyl

Zeitungsausschnitt

Gemeindeabend in der Jesus-Christus-Kirche Sennestadt. Die bedrängende Situation von Flüchtlingen in Europa und bei uns in Bielefeld ist Thema eines Gemeindeabends, zu dem die evangelische Kirchengemeinde in Sennestadt am kommenden Dienstag, 25. August, einlädt. Da für die Krisen in den Herkunftsländern der Flüchtlinge keine Lösungen in Sicht...[mehr]

18.08.2015: Neue Westfälische: Turnhallen länger für Sport geschlossen

Zeitungsausschnitt

Notunterkünfte werden bis 31. August benötigt Bielefeld (jr). Noch in der ersten Nacht, nachdem der Oldentruper Hof erstmals Flüchtlinge aufgenommen hatte, war die neue Unterkunft mit 450 belegten Betten völlig überlaufen. Um 1.30 Uhr in der Nacht zu Samstag hatte der ASB die weiße Flagge geschwenkt. Das Ziel, die Notunterkünfte an der Heeper...[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>