Aktuelles - Archiv

24.11.2022: Stellenausschreibung: Die Asylverfahrensberatung sucht Mitarbeiter:in!

Der AK Asyl e.V. Bielefeld sucht ab dem 01.01.2023 eine:n Mitarbeiter:in für das Team der Asylverfahrensberatung in der EAE Oldentruper Hof. [mehr]

17.11.2022: Eure/Ihre Spenden für den AK Asyl e.V. - Solidarität in unruhigen Zeiten – Jede Spende hilft!

Wir bitten Euch/ Sie auch in diesem Jahr herzlich, mit einer regelmäßigen oder einmaligen Spende unsere Arbeit abzusichern. Dazu findet ihr hier unseren diesjährigen Spendenbrief. [mehr]

07.11.2022: Vortragsreihe zu aktuellen Entwicklungen im Migrations- und Asylrecht

Vom 08. November bis 01. Dezember 2022 organisieren wir in Kooperation mit dem Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Universität Bielefeld eine Online-Vortragsreihe zu aktuellen Fragen des Migrations- und Asylrechts.[mehr]

13.10.2022: Einladung zur Mitgliederversammlung

Alle Mitglieder des AK Asyl e.V. sind zur Mitgliederversammlung am Donnerstag den 20.10.22 um 18.30 Uhr im Haus der Kirche, Markgrafenstr.7, 33602 eingeladen. [mehr]

12.10.2022: Selbstreflexion und Selbstfürsorge bei der Begleitung von traumatisierten Geflüchteten

Die Fortbildung findet am Donnerstag 27. Oktober von 16.30 bis 19.30 Uhr im Haus der Kirche in Bielefeld, Markgrafenstrasse 7 statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung telefonisch unter: 0521-564 515 34 oder per Mail an psz@ak-asyl.info.[mehr]

04.10.2022: Ohne Sprachmittlung geht nicht viel!

Die Asylverfahrensberatung des AK Asyl e.V. braucht dringend Ihre/Eure Unterstützung für die Finanzierung von Sprachmittlung.[mehr]

30.08.2022: Diskussionsrunde zur aktuellen Rechtslage für Kriegsvertriebene aus der Ukraine

Das IBZ lädt am 13.09.2022 von 18-20 Uhr im IBZ-Saal alle Interessierten ein, um über die Auswirkungen der asylrechtlichen Bestimmungen auf Drittstaatsangehörige, welche aus der Ukraine fliehen, zu diskutieren und sich darüber auszutauschen.[mehr]

18.08.2022: Demo gegen Polizeigewalt in Bielefeld

Am 19. August um 18 Uhr beginnt am Bielefelder Rathaus eine Demonstration unter dem Titel "Wen tötet die Polizei?" anlässlich der aktuellen Fälle von Polizeigewalt, die bereits vier Leben im Monat August gefordert haben. [mehr]

16.08.2022: Nach tödlichem Polizeieinsatz – Angst bei jugendlichen Geflüchteten

Gemeinsame Stellungnahme zur Tötung eines Jugendlichen durch Polizeikräfte in Dortmund[mehr]

08.06.2022: Online-Fortbildung Flucht und Trauma

Am 29 und 30.06.22 findet online eine Fortbildung über traumitisierungen bei Geflüchteten statt. Sie richtet sich an Fachkräfte, die in der Flüchtlingsarbeit tätig sind.[mehr]

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 Nächste > Letzte >>